Großbritannien gibt 1,6 Milliarden US-Dollar für den schnellsten Wettersupercomputer der Welt aus

Großbritannien gibt 1,6 Milliarden US-Dollar für den schnellsten Wettersupercomputer der Welt aus

Der Met sagte, der Computer werde einen "digitalen Zwilling" unserer Atmosphäre mit Daten wie Windgeschwindigkeiten, Lufttemperaturen und -drücken und mehr schaffen. Es werden Prognosen bis zu einer Fläche von nur 1.000 Metern (0,62 Meilen) im Vergleich zu derzeit 10 km (6,2 Meilen) erstellt. Bei großen Flughäfen konzentriert sich die Genauigkeit …

Read More »